Datenschutz
Animationen


Der Schutz personenbezogener Daten ist dem Jägerverein Neheim 1834 e.V. ein wichtiges Anliegen. Als Verein unterliegen wir hierbei insbesondere den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben. Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen, wie mit personenbezogenen Daten umgegangen wird. Eine Änderung behält sich der Jägerverein Neheim 1834 e.V. jederzeit vor.

Allgemeine Informationen, die für sämtliche Verarbeitungsvorgänge unseres Vereins gelten:

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, dem BDSG sowie sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

Jägerverein Neheim 1834 e.V.
vertreten durch den Vorstand
Totenberg 42
59755 Arnsberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung

Sie können bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen folgende Rechte nach dem Vorgaben der Art. 15-20, 77 DSGVO geltend machen:

- Auskunft über die erhobenen Daten,

- Berichtigung unrichtrig oder unrichtig gewordener Daten,

- Löschung,

- Einschränkung der Verarbeitung,

- Widerspruch gegen die Verarbeitung, sofern die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht,

- Widerruf der Einwilligung, sofern eine Einwilligung erteilt wurde sowie

- Beschwerde bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde.

Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW)
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Telefon: 0211 38424-0
Telefax: 0211 38424-10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.ldi.nrw.de

Spezielle Informationen, unterschieden nach Art der Verarbeitung:

Datenschutzerklärung für die Mitgliedsanträge

Mit dem Beitritt eines Mitglied nimmt der Jägerverein Neheim 1834 e.V. die in dem Aufnahmeantrag aufgeführten, personenbezogenen Daten zum Mitglied auf bzw. den gesetzlichen Vertretern auf.

Der Verantwortliche nutzt die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verarbeitung für die Mitgliederverwaltung, die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins, der üblichen Veröffentlichungen von Ereignissen in der Presse sowie Veröffentlichungen des Verantwortlichen im Internet.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind dabei Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, soweit es zur Erfüllung der Mitgliederverwaltung und zur Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses notwendig ist. Soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins erforderlich ist, beruht die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Soweit Daten für die Mitgliederverwaltung und die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses nicht zwingend erforderlich sind, jedoch trotzdem angegeben werden, beruht dies auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO.

Empfänger der Daten sind der Vorstand, sonstige für die Mitgliederverwaltung und -abrechung zuständigen Vereinsmitglieder, die Leitung der jeweiligen Kompanie sowie ggf. Auftragsverarbeiter und unser Kreditinstitut.

Die Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft sowie die vorgegebenen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, derzeit zehn Jahre ab Ausscheiden aus dem Verein, gespeichert.

Datenschutzerklärung für Fotos bzw. Videos bei Veranstaltungen

Der Verantwortliche fertigt Fotos und ggf. Videos von Veranstaltungen (z.B. Jägerfest) innerhalb und außerhalb des Festzelts (z.B. in den Festzügen) an und veröffentlicht diese möglicherweise auf der Homepage, in sozialen Medien oder in der Presse. Die personenbezogenen Daten und Fotos werden unter Berücksichtigung der Vorgaben der DSGVO, des BDSG sowie des Kunsturhebergesetzes (KunstUrhG) wie folgt:

Der Jägerverein Neheim 1834 e.V nutzt die personenbezogenen Daten bzw. Fotos zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins sowie für die Vereinsarbeit.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO bzw. Art. 85 DSGVO i.V.m. § 23 KunstUrhG / Art. 6 Abs. 1 Buchst. a), Art. 7 DSGVO bzw. Art. 85 DSGVO i.V.m. § 22 KunstUrhG.

Das berechtigte Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ergibt sich aus dem Interesse an der  Öffentlichkeitsarbeit sowie dem Schutz der Kunstfreiheit. Schutzwürdige Interessen der Betroffenen stehen hier nicht entgegen, insbesondere da nur die Sozialsphäre durch eine Ablichtung in der Öffentlichkeit betroffen wäre.

Sofern Personen in die Anfertigung bzw. Veröffentlichung eingewilligt haben, kann die Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Verantwortlichen widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der Einwilligung bis zu diesem Zeitpunkt wird dadurch jedoch nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Empfänger der Daten / Fotos sind der Vorstand des Jägervereins und der Kompanien, die mit dem Fotografieren beauftragten Mitglieder oder Fotografen, ggf. Auftragsverarbeiter. Diese werden ggf. an soziale Medien und die Presse weitergegeben.

Die Daten / Fotos werden im Falle einer Einwilligung grundsätzlich für den Zeitraum der Einwilligung bis zum Widerruf gespeichert. Erfolgt die Anfertigung und Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses, so werden diese auch dauerhaft gespeichert, sofern kein Widerspruch gegen die Verarbeitung erfolgt.

Widersprüche gegen Fotos, Widerruf von Einwilligungen in Fotos oder Beschwerden hierzu sind möglich per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Datenschutzerklärung für die Quadrille-App

Die Nutzung der Quadrille-App erfolgt ohne Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Homepage

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und
sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese
löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf Grundlage berechtigter Interessen des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um die Nutzerfreundlichkeit und Effektivität sowie Sicherheit der Website-Darstellung zu gewährleisten.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf Grundlage berechtigter Interessen des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um Missbrauch sowie rechtwidrige Nutzungen zu vermeiden.

Formulare

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO bzw. im Falle der Erforderlichkeit zur Abwicklung von vorvertraglicher oder vertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO gespeichert. Die betroffene Person wird darauf hingewiesen, dass die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit per E-Mail an jägerverein-neheim  widerrufen werden kann. Ein Widerruf berührt die Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an unbefugte Dritte weiter.

Formular "Daten ändern" Mitgliederformular

Wenn Sie uns per Formular "Daten ändern" ihre Daten zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO bzw. im Falle der Erforderlichkeit zur Erfüllung des Mitgliedschaftsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO gespeichert. Die betroffene Person wird darauf hingewiesen, dass die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit per E-Mail an jägerverein-neheim  widerrufen werden kann. Ein Widerruf berührt die Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Diese Daten dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Daten in der Mitgliederverwaltung und werden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

Formular "Online-Anmeldeformular Klassentreffen"

Der Jägerverein Neheim 1834 e.V. nutzt die aus dem Formular übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verarbeitung für die Veranstaltung "Klassentreffen" auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO. Die betroffene Person wird darauf hingewiesen, dass die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit per Mail an jägerverein-neheim  widerrufen werden kann. Ein Widerruf berührt die Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Alle gespeicherten Daten werden, sobald sie nicht mehr für die Organisation der Veranstaltung benötigt werden ohne besondere Aufforderung nach Ablauf eventueller gesetzlicher Aufbewahrungsfristen wieder gelöscht.

Datenschutzerklärung für Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vorallem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Die Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf Grundlage berechtigter Interessen des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO um einen unbefugten Zugriff auf die Formulare, z.B. durch Bots zu vermeiden und die Leistungsfähigkeit sowie Sicherheit der informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.

Anzeige Anzeige
Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung dieser Seiten. Cookies sind notwendig um ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Website zur Verfügung stellen zu können. Mit der weiteren Nutzung von "jaegerverein-neheim.de" erklären sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Ich bin einverstanden